TEILSANIERUNGEN

883A9072.jpg

1.14 WOHNUNG IN EHEMALIGEM GÄRRAUM

Aus einem ehemaligen Gärraum wurde eine neue Wohnung erstellt. Neue Fenster und Türen, ein isoliertere Unterlagesboden und eine neue Nasszelle und Küche runden das Gesamtpaket ab.

_X4A7198-min.jpg

1.11 NEUE BÜRORÄUME

In einer Halle einer Produktionsfirma galt es ein grosses Besprechungszimmer und ein Büro einzubauen.

IMG_0371.jpg

1.8 UMBAU WEINKELLER

Ein bestehender und wenig attraktiver Kellerraum soll in einen Weinkeller umgebaut werden.

IMG_8823.jpg

1.5 KÜCHENUMBAU

Die bestehende Inselhaube ohne Abluft galt es mit einem neuen Gerät mit Abluftfunktion zu ersetzen.

IMG_7795.jpg

1.2 TERRASSENBAU

Die bestehende Terrasse galt es süd- und ostseits zu vergrössern.

883A3616-min.jpg

1.13 TEILSANIERUNG BAD UND WOHNEN

Ein bestehendes Badezimmer, das Wohnzimmer und ein separates Zimmer sollen in neuem Glanz erscheinen.

IMG_9814-min.jpg

1.10 CARPORT

Die Bauherrschaft wünschte sich einen individuellen Carport, welcher zum einen als Unterstand für Autos und zum anderen als bedeckte Terrasse für kleinere und grössere Feste dienen soll.

IMG_0418.jpg

1.7 AUSSENISOLATION

Das ältere Reihenhaus wies eine geringe Fassadendämmung aus. Daher wurde die Wetterseite komplett neu gedämmt und mit einem Abrieb versehen.

IMG_8784.jpg

1.4 BETRIEBSKANTINE

Die Herausforderung lag darin, einen dunklen Raum zu einer gemütlichen Betriebskantine umzugestalten. Das bestehende Budget soll dabei effizient ausgenutzt werden.

Referenz Wiltoner 6.jpg

1.1 ZIMMERAUSBAU

Ein ehemaliger Werkstattraum wird zum neuen Wohnzimmer. Die Fassadenwände wurden innenisoliert.

_HB_1427-min.jpg

1.12 GESCHÄFTSSTELLE

Eine Geschäftsstelle zieht mit ihren Büroräumlichkeiten in ein bestehendes Wohnhaus ein.

IMG_9613-min.jpg

1.9 FASSADENSANIERUNG

Der Wunsch der Bauherrschaft war, dass das Haus in einem moderneren, zeigemässen Bild erscheint und undichte Stellen im Sockelbereich fachmännisch saniert werden.

Foto 02.04.20, 13 50 41.jpg

1.6 WOHNZIMMERSANIERUNG

Durch den Einbau einer neuen Küche konnte gleichzeitig das angrenzende Wohnzimmer saniert werden. Dank dem neuen Gipsglattstrich an den Wänden und dem neu verlegten Eichen-Parkettboden erstrahlt der Raum nun in neuem Glanz.

IMG_7201-2.jpg

1.3 WOHNUNGSERSCHLIESSUNG

Zwei bestehende Wohnungen (1 Zimmer und 2,5 Zimmer) galt es miteinander zu verbinden, damit eine 3,5-Zimmer-Wohnung entsteht.